Das baubüro in situ stellt sich zusammen mit der Pensionskasse Stiftung Abendrot der herausfordernden Aufgabe, Abfall in der Bauwirtschaft zu vermeiden. In einem wissenschaftlich begleiteten Pilotprojekt planen die Architekten das erste grosse Gebäude, das hauptsächlich aus Bauteilen von Abbruchhäusern besteht.
Nun ist das Projekt kurz vor der Realisierung.

Bauherrschaft
Pensionskasse Stiftung Abendrot, Basel
Architektur
baubüro in situ AG, Zürich
Ingenieure
Oberli Ingenieurbüro AG, Winterthur
Stahlbauunternehmung Beratung im Planungsprozess:
H. Wetter AG Stahlbau, Stetten