RCR Arquitectes – die Pritzker-Preisträger 2017 – sind bekannt für die fundierte Recherche, mit der sie ihre architektonischen Entwürfe aus dem Kontext herleiten. Sie scheinen den Ort bis in seine feinsten Details zu sezieren. Im Verwaltungsgebäude der Layetana Desarrollos Inmobiliarios schlägt sich dies regelrecht im Tragwerk nieder: Die filigranen, dicht aneinandergereihten Stahlrahmen zerschneiden das Gebäude Schnitt für Schnitt und legen sein Inneres transparent offen.

Bauherrschaft
Layetana Desarrollos Inmobiliarios, L’Hospitalet, Barcelona
Ingenieure Stahlbau
Blázquez Guanter SLP, Girona (ES)
Architekten
RCR Arquitectes, Olot, Girona (ES)
Stahlbau
ELTE