Die Promenade des Genfersees war nicht immer für jedermann zugänglich. Mit dem neuen Steg, in den eine hydraulisch anheb- und absenkbare Brücke eingelassen ist, wird die Promenade auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich und bleibt trotzdem für kleine Boote passierbar.

Bauherrschaft
HAU (Handicap Architecture Urbanisme), Genf
Ingenieure
Ingeni SA, Carouge
Architektur
MID Architecture Sàrl., Genf
Stahlbau
Stephan SA, Givisiez