Das Werksgebäude der Megaisa im spanischen Don Benito ist eine nüchterne Kreuzung zwischen Zweckbau, Gestaltung und konsequenter Materialverwendung. Es weicht im Grundriss und in den Ansichten klar ab von herkömmlichen Industriebauten und wird dadurch zur Erscheinung seiner Funktionalität.

Bauherrschaft
Montajes Electricos del Guadiana Agricolas e Industriales S.A.
Tragwerksplanung
Juan Pedro Cortés
Architektur
José María Sánchez García Arquitectos
Fertigstellung
2016