Wie kann man an einem steilen Berghang in Japan ein kostengünstiges und erdbebensicheres Wohnhaus errichten? Für das Haus in Kobe fand der Architekt Yo Shimada von Tato Architects eine stimmige Lösung: Innerhalb von nur vier Monaten wurde in Handarbeit und ohne Baumaschinen eine leichte Stahlrahmenkonstruktion errichtet.

Bauherrschaft
privat, ein Freund des Architekten
Ingenieure
Osawa Koumuten
Architektur
Tato Architects/Yo Shimada
Stahlbau
Stahlbau S3 Associates, Kyoto (Japan)