Auf dem Höhepunkt der spanischen Immobilienkrise realisierten die valencianischen Architekten Irene Castrillo Carreira und Mauro Gil-Fournier Esquerra in Vinaròs an der Costa del Azahar ein Wohnhaus von bestechender Einfachheit. Die mit Polycarbonatplatten bekleidete Stahlkonstruktion versucht sich als iberische Variante des von Lacaton & Vassal entwickelten grosszügigen Raumkonzepts in Low-Cost-Bauweise.

Bauherrschaft
Privat
Tragwerkskonzept
Fitconsult, S.L.
Architektur
Irene Castrillo Carreira, Mauro Gil-Fournier Esquerra
Stahlbau
Commsal Estructuras Metálicas S.L., Benicarló, Castellón (E); Talleres JJP S.L., Benicarló, Castellón (E)