Gegen 100 Personen durfte das SZS am 12. Mai 2022 an der ordentlichen Generalversammlung begrüssen. Durchs abwechslungsreiche und aktive Programm leitete der neue SZS Geschäftsführer Laurent Audergon.

Die Veranstaltung fand in der eindrücklichen BCF Arena im charmanten Fribourg statt. Nach dem Empfang im Sportcafé begrüsste der SZS Präsident die Mitglieder und Gäste im Saal «Le Gottéron». Einige TeilnehmerInnen erreichten den Saal «Le Gottéron» im ersten Stock über einen sportlichen Umweg und konnten dadurch eine kleine Vorschau auf die anstehende Besichtigung der Arena erhaschen. Die offizielle, interessante und eindrückliche Besichtigung des Eishockeystadions in drei Gruppen sowie das Impulsreferat oblagen dem Architekten Marc Fauchère (bfik architectes) und dem Gesamtprojektleiter Oscar Valeiras (Ingeni).
Präsident Stephan Grau eröffnete die ordentliche Generalversammlung und informierte – gemeinsam mit Geschäftsführer Laurent Audergon – über strategisch-taktische Themen des Stahlbauverbandes. Neu in den Vorstand gewählt wurde Fabrice Borer (Revaz SA) als Präsident der antenne romande. Thierry Delémont (T ingénierie SA, Genève) übernimmt das Amt des zweiten Vizepräsidenten. Revisor Robin Jörimann (Jörimann Gruppe AG) ergriff das Wort und gab den anwesenden Stimmberechtigten seine positive Beurteilung zum redynamisierten Fachverband ab. Der zweite Revisor Ruedi Aepli (Aepli AG) wurde für seine langjährige Mitgliedschaft und seinen starken Einsatz zugunsten der Stahlbranche und des Verbandes mit grossem Applaus verabschiedet. Dominik Herger von Herger + Koch AG in Menznau wurde als neuer interner Revisor einstimmig gewählt. Offiziell verabschiedet wurde ebenfalls die ehemalige SZS Geschäftsleiterin Myriam C. Spinnler, die für Ihr Engagement in dieser Covid-Periode und Ihre professionelle Übergabe mit Laurent Audergon bedankt wurde.

Die digitale Umfrage per Mobile nutzte das SZS um die Meinung, Anliegen und Zufriedenheit der Mitglieder in Erfahrung bringen und um zukünftige Verbandsprojekte auf dem aktuellen Standpunkt der Mitglieder auslegen zu können. Alle Arbeitshypothesen wurden somit klar bestätigt. Danke nochmals an Alle für die geschätzte Mitwirkung.
Nach Abschluss der ordentlichen Generalversammlung wechselte die Gesellschaft in den dritten Stock ins «l’Antre du Dragon (Drachenhöhle)» und genoss den feinen Apéro und das Mittagessen.

Nachmittags durften die TeilnehmerInnen Olympiasiegerin Mathilde Gremaud (Ski-Slopestyle) begrüssen – dank Jean-François Suchet (Morand SA Construction métallique) als langjährigem Sponsor der jungen Athletin – vielen lieben Dank! Gemeinsam mit Barbara Depraz (CEO Tech-Laser) entstand unter der Moderation von Laurent Audergon ein herzliches und ehrliches Podiumsgespräch.

Während das freundliche Personal der BCF Arena die Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnten, bot Peter Berger den Anwesenden die Möglichkeit eine signierte Ausgabe des neu erschienenen Buches «Bauen mit Stahl – eine Geschichte des Schweizer Stahlbaus» zu erschwingen. Die aktive Veranstaltung endete um 16.30 Uhr.

Wir danken allen Mitgliedern, Gästen und ReferentInnen für Ihre Teilnahme und freuen uns, Sie wieder an der Generalversammlung am 10. Mai 2023 begrüssen zu dürfen.

Das Protokoll ist im Mitgliederbereich aufgeschaltet.

Photo Booklet GV 2022