steelday

Der Schweizer Stahl- und Metallbautag wird vom SZS gemeinsam mit seinen Partnern alle zwei Jahre ausgerichtet. Der Name steelday+ steht dabei für das Hauptanliegen: die Förderung des interdisziplinären Austausches innerhalb der Fassaden-, Metall- und Stahlbaubranche. Die Akteure der Branche werden zusammengebracht und die Vorteile der Zusammenarbeit sicht- und spürbar. Durch geteiltes Fachwissen und mit gemeinsamer Innovationskraft wird die Branche vorangetrieben.
Für Aussteller aus sämtlichen Fachbereichen der Fassaden-, Metall- und Stahlbaubranche bietet der steelday+ eine attraktive Präsentationsfläche. Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik werden von Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland vorgestellt und aktuelle Projekte und Bauwerke präsentiert.
In feierlichem Rahmen wird am steelday+ auch der Prix Acier für die innovativsten und bedeutendsten Stahl- und Metallbauprojekte mit Schweizer Beteiligung verliehen.

Vom 4. bis 7. Oktober 2021 hat die steelweek+ unter dem Titel «Metalle im Bau – innovativ und zirkulär» als hybride Veranstaltung stattgefunden. Anstelle eines physischen steeldays wie er vor drei Jahren zuletzt stattgefunden hatte, wurde wegen der Pandemie im vergangenen Jahr ein komplett neues Format kreiert. Dieses besteht aus vier reinen online Sessionen und einem physisch stattfindenden Abschlussevent mit der Prix Acier Verleihung. Die Architektin und Journalistin Judit Solt hat als Gastgeberin eloquent und kompetent durch die Woche geführt.
Die vier online Sessionen wurden von Montag bis Donnerstag jeweils zur Mittagszeit live aus einem professionellen Studio gestreamt. Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen behandelten und diskutierten dabei jeweils ein aktuelles Thema aus dem Stahl- und Metallbau:

  • Brücken schlagen – dauerhaft
  • Moderne Metallproduktion
  • Kreislaufwirtschaft: Reinvent – Reuse
  • Ästhetisch und nachhaltig konstruiert

Wie für Branchenanlässe des SZS üblich wurden diese Live-Sessions simultan übersetzt (de/fr). Die vier Sessions sind für Ticketinhaber und nachträglich Interessierte unter www.steelweek.ch weiterhin abrufbar. Die Plattform bietet zudem unter der Rubrik «Partnerbeiträge» spannende Inhalte unserer Partner.

Zu diesem Thema ist keine aktuelle Veranstaltung vorhanden.
steelday+ (Rückblick folgt)