steeltec

Technische Sonderhefte der Bautendokumentation steeldoc werden unter dem Namen steeltec publiziert. Die Sonderhefte beinhalten die vertiefte Auseinandersetzung mit technischen Schwerpunkten wie Konstruktion, Brandschutz, Verbundbau etc. im Stahlbau. Die jeweilige Ausgabe umfasst zirka 40 Seiten und beinhalten wertvolle Planungshilfen sowie Bemessungs- und Berechnungsgrundlagen für Fachleute aus dem Architektur- und Bauingenieurwesen.

Folgende steeltec Sonderhefte sind im SZS Shop erhätlich:

Eine erdbebensichere Bauwerksbemessung ist nicht nur in Starkbeben-Regionen wie etwa Japan oder Kalifornien relevant, sondern auch in der Schweiz. Die vorliegende Publikation richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure, Architekturschaffende und deren Projektbeteiligte. Neben Hintergründen zur Erdbebeneinwirkung werden Hinweise zur Planung und Bemessung gegeben. Praxisbeispiele zeigen, wie diese umzusetzen sind.

Bei den Autoinnen und Autoren handelt es sich um international bekannte Experten. Einzelne Artikel der Publikation wurden daher in ihrer Originalsprache Englisch belassen.

Inhalt

  • Gesellschaft, Risiko & Sicherheit
  • Introduction
  • Weltuntergangsstimmung in Down Under – Ein Erfahrungsbericht
  • Erdbebenbemessung & Konzepte
  • Entwurfsgrundsätze für Architekten
  • Capacity Design Principles for the Ductile Behaviour of Conventional and High-Perfomance Steel Structures under Earthquake Shaking
  • Conventional Structural Steel Systems
  • Innovative Steel Structural Systems
  • Beispiele
  • Bel-Air-Turm in Lausanne
  • Gebäude GC an der EPFL
  • Anhang

Verbundkonstruktionen aus Stahl und Beton sind effizient und ressourcenschonend. Eine kompetente und detaillierte Planung ist allerdings bereits frühzeitig erforderlich, sodass die beiden Werkstoffe jeweils bestmöglich zum Einsatz kommen können. Das steeltec liefert hierzu Hilfestellungen zu den verschiedenen Aspekten bei der Planung und Ausführung von Verbundbauten.

Die vorliegende Publikation wird durch die steelwork Bemessungstabellen C1/12 ergänzt.

Inhalt

  • Einleitung in den Verbundbau
  • Nachhaltigkeit
  • Planungsprozess und Digitaliserung
  • Schalltechnische Anforderungen an Decken
  • Schwingungen in Geschossbauten
  • Brandschutz bei Stahl-Verbundbauten
  • Erdbeben
  • Verbunddecken mit thermischer Aktivierung
  • Elemente in Verbundbauweise
  • Sekundäre Bauteile

Das tec02:2017 ist ein von der Technischen Kommission Brandschutz (TKB) der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherer VKF überprüftes Stand der Technik Papier (STP).

Das Heft fasst die umfangreiche Thematik des Brandschutzes im Stahlbau und das Vorgehen bei der Bemessung gemäss schweizerischer und europäischer Normenlage (Schweizerische Brandschutzvorschriften VKF 2015 (Rev. 2017) und EN 1993-1-2) zusammen.

Inhalt

  • Einführung
  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Brandschutzkonzepte
  • Feuerwiderstand
  • Baulicher Brandschutz
  • Besondere Konstruktionskonzepte
  • Technische Brandschutzmassnahmen
  • Brandschutzplanung in der Praxis
  • Objektbeispiele
  • Bemessung
  • Anhang

Das tec03:2012 ist ein praktischer Planungsleitfaden für den Hallenbau. Die vorgestellten Planungsgrundsätze ermöglichen die Realisierung kostengünstiger und optimierter Hallenbauten unter Berücksichtigung der gestalterischen Absicht, der Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Integration der Technik. Es werden die häufigsten Arten von Hallentragwerken sowie deren Besonderheiten erläutert: Skelett, Rahmen, Bogen und räumliche Tragwerke. 

Parallel zu tec03:2017 ist das steeldoc 02/12 erschienen, in dem praktische Beispiele vorgestellt werden. 

Inhalt

  • Hallenkonstruktionen in Stahlskelettbauweise 
  • Tragstrukturen 
  • Gebäudehülle 
  • Brandschutz 
  • Korrosionsschutz 
  • Integration der Systeme 
  • Nachhaltigkeit 
Zu diesem Thema ist keine aktuelle Veranstaltung vorhanden.